Overblog Follow this blog
Edit post Administration Create my blog

Ist das Boot wirklich schon voll?

Posted on September 19 2015

Sarkastisch könnte man sagen: Sie hat die Büchse der Pandora geöffnet und jetzt kriegt „Mutti“ sie nicht mehr zu. 400.000, dann doch 800.000, wahrscheinlich nach Politiker-Meinung eher eine Millionen, und ich schätze 1,2 bis 1,3 Mio. Asylsuchende werden es sein, denen wir noch in diesem Jahr eine Herberge zur Verfügung stellen müssen.

Seit Tagen beschäftigt mich das Stammtischurteil: Das Boot ist voll. Ist es das wirklich? Wo gehören laut der Bergpredigt Verfolgte hin? Natürlich in den Schoß der Kirchen. Und da vernehme ich wirklich sehr wenig. Allein in unserem Kaff Wengern, dem Vorort von Wetter an der Ruhr, gibt es 3 Kirchen: katholisch, evangelisch, neuapostolisch. Das katholische Gemeindehaus ist vor meiner Nase. Das evangelische den Berg hoch Richtung Friedhof. Ob die Apostolen unter ihrer Kirche Gemeinderäumlichkeiten hat, sieht man nach einem Rundgang um die Kirche herum: Jawoll, haben sie.

Weshalb hat nicht längst ein Notgipfel stattgefunden zur Erörterung der Frage: „Was können wir für Asylsuchende tun?“ Die Kirchen selbst sind tagsüber leer und könnten eine Begegnungsstätte von Asylsuchenden und Gemeindegliedern werden. Zwei der drei Gemeinderäumlichkeiten werden doch gar nicht gebraucht. Die Veranstaltungen, sinnvoll eingeteilt, füllen ein Gemeindehaus und vom katholischen Pfarrhaus weiß ich, dass unter der Pastorenwohnung noch jede Menge Zimmer bis in den Keller hinein vorhanden sind.

Also liebe Christenmenschen aus Wetter/Wengern: Kommt mal in die Pötte. Daran würde sich auch erkennen lassen, ob Ihr wirklich echte Christen seid.

Comment on this post